V2T Ton- und Keramik Studio

Volunt2Thai verfügt ab Ende 2018 über ein eigenes Ton- und Keramikstudio auf dem V2T Campus. Freiwillige können jetzt dieses Programm buchen und uns und die Kinder bei unseren Bemühungen unterstützen. Als wir die Projektbeschreibung erstellen wollten, fanden wir diesen ausgezeichneten Artikel, der auch unseren Zielen am besten entspricht. Wir hoffen, dass du dich inspiriert und motiviert fühlst, genau wie wir. 

Die Bedeutung von Ton und Keramik in der kindlichen Entwicklung
Von Patty Storms - Lakeside Pottery Studio
 
Da das Budget für Kunstprogramme in Schulen (insbesondere Grundschulen) in den letzten Jahren reduziert wurde, wurde viel über die Bedeutung der Kunst für die kindliche Entwicklung geforscht. Aus meiner eigenen Erfahrung als Künstler und Keramiklehrer glaube ich, dass nur wenige Kunstmedien das Wachstum und die Fähigkeiten der Kinder so anregen, wie es der Ton tut. Ich habe in der Lakeside Pottery Ceramic School und im Studio in Stamford CT in den letzten Jahren Kinder (6 bis 15 Jahre) unterrichtet. Während dieser Zeit habe ich aus erster Hand gesehen, wie wertvoll die Erfahrung der Arbeit mit Ton für die sensorische Entwicklung, die motorischen Fähigkeiten, das Selbstwertgefühl und den Selbstausdruck, die Problemlösungsfähigkeit, die Disziplin und den Stolz ist. Ton hat auch eine einzigartige therapeutische Eigenschaft, bei der ich gesehen habe, wie sich Kinder niederlassen und beruhigen; die Kinder behalten ihre Aufmerksamkeit für Stunden.

 
SENSORISCHE ENTWICKLUNG UND MOTORISCHE FÄHIGKEITEN
 
Es gibt keinen besseren Moment für mich, als die Freude eines Kindes zu erleben, das zum ersten Mal an der Töpferscheibe sitzt und seine nassen Hände auf langsam drehenden Ton legt! Ton und seine Notwendigkeit, berührt zu werden, ist den Kindern sofort vertraut. Die sensorischen Erfahrungen, die sie in unserem Töpferstudio machen, sind zahlreich und während sie die Textur und das Gefühl des Tons erleben, drücken die Schüler mit ungehemmter Begeisterung aus: "Es ist kalt, es ist nass und matschig, und es ist so schwer!" Clay bittet darum, gestochen, gezwickt, gedreht und gerollt zu werden, und während sie damit umgehen, entwickeln die Kinder sowohl feine als auch große motorische Fähigkeiten und erkennen, dass sie einen Einfluss auf den Ton haben, wenn er auf ihre Manipulation reagiert. Kinder inspizieren visuell die Oberfläche und Farbe des Tons, sie riechen ihn und sie lachen über die Geräusche, die er macht, wenn er nass ist. Für viele ist es vielleicht das erste Mal, dass sie ermutigt werden, in einer Klassenzimmerumgebung nass und schmutzig zu werden, und es gibt eine instinktive und erhebende Antwort auf die Freiheit, die sie fühlen. Auch wenn das fertige Produkt zum Mitnehmen bereit ist, halten und wiegen die Kinder ihre Arbeit und gleiten mit den Fingern über die jetzt farbenfroh glasierte Oberfläche, während sie es zur Kontrolle umdrehen.
 
WERTSCHÄTZUNG UND AUSDRUCKSWEISE
 
Aus meiner Erfahrung als Kunstlehrer glaube ich, dass Ton ein einzigartiges Kunstmedium ist, weil er sehr gut auf Berührung reagiert und sehr nachsichtig ist. Sobald den Kindern Ton gegeben wird, beginnen sie sofort, ihn zu formen und zu gestalten. Sie werden sich bewusst, dass sie die Verantwortung tragen und Einfluss auf das Medium haben, da es schnell auf ihre Finger reagiert. Das Gefühl, dass sie den Ton beherrschen, gibt den Schülern das Selbstvertrauen, jedes Projekt zu versuchen, das die Tür zu mehr Selbstdarstellung und Phantasie öffnet. Lehm erlaubt es einem Kind auch zu lernen, Fehler zu beheben und deshalb keine Angst zu haben, sie zu machen. Fehler zu machen ist für die Selbstverbesserung unerlässlich, kann aber schwierig und für einige Kinder sogar ein Hindernis sein. Die nachsichtige Qualität des Tons und damit die Fähigkeit, Fehler schnell zu beheben, gibt dem Kind ein Gefühl der Kontrolle über den Erfolg seines Projekts, was das Selbstwertgefühl und den Selbstausdruck verbessert, da sie erkennen, dass Fehler ihren Fortschritt nicht aufhalten werden. Zum Beispiel hatte ein Junge während einer Klasse über zwei Stunden lang an seinem Projekt gearbeitet, einem Zahnbürstenhalter, der wie ein Baseballspieler aussah. Plötzlich bohrte er beim Dekorieren versehentlich ein Loch direkt durch die Seite des Projekts. Er sah zu uns auf und sah uns am Boden zerstört an. Aber als ich ihm zeigte, wie man ein Stück Ton nimmt und die beschädigte Stelle ausfüllt, nahm er plötzlich den Ton aus meiner Hand und sagte: "Ich kann es selbst machen"! Er reparierte sein Stück und dekorierte es weiterhin mit Leidenschaft.
 
PROBLEMLÖSUNGSANSATZ
 
Clay (Ton) unterscheidet sich von anderen Kunstmedien dadurch, dass es ein Verständnis der dreidimensionalen Welt erfordert. In unseren Programmen ermutigen wir die Kinder oft, an rotierenden Deko-Scheiben zu arbeiten oder von ihren Sitzen aufzustehen und auf die andere Seite des Tisches zu gehen, damit sie ihre Kreation von allen Seiten sehen können. Sie beginnen, Form, Gestalt und Perspektive zu verstehen und erhalten daher eine erste Lektion in Geometrie. Das Kind lernt, die Welt um sich herum wirklich zu sehen und zu sehen und entdeckt seinen Platz in dieser Welt. Sie erwerben Kenntnisse über Planungsmethoden und Problemlösungen bei der Gestaltung ihres dreidimensionalen Projekts. Wohin soll die Tür zu meiner quadratischen Burg führen? Wie hoch kann ich den Baum machen, bevor er unsicher wird? Soll der Schwanz meines Hundes gerade stehen bleiben oder sich über seinen Kopf krümmen? Wenn der Kopf meines Hasen zu groß für seinen Körper ist, fällt er dann um? Wir ermutigen die Kinder, selbstständig zu denken und bei der Planungserfahrung zu helfen. Wenn wir zum Beispiel einen Zylinder herstellen, beginnen wir mit einem flachen rechteckigen Stück Plattenton, den die Schüler dekorieren und so gestalten, wie er auf dem Tisch liegt. Während sie arbeiten, fragen wir sie, wie wir dieses flache Rechteck für eine stehende Vase nutzen können. Es ist wunderbar zu sehen, wie sie verstehen, wie man ihn in einen Zylinder rollt, und wir haben auch immer ein paar Kinder, die den nächsten Schritt vorhersagen, indem sie sagen: "Wir brauchen einen Boden!"
 
DISZIPLIN
"Obwohl es Regeln und Verfahren gibt, die bei der Arbeit mit Ton eingehalten werden müssen, finde ich, dass Kinder sehr gut darin sind, Richtlinien zu verstehen und Verfahren einzuhalten. Durch dieses Verständnis lernen sie etwas, das sehr wichtig ist: Disziplin bringt Erfolg. Die Methoden, die ich unterrichte, sind einfach (z.B. darf ein Stück Ton nicht zu dick sein, oder ein dünner Schwanz sollte zur Unterstützung mit dem Körper verbunden sein). Ich erkläre, warum die Techniken wichtig sind (wenn der Ton zu dick ist, trocknet er nicht richtig oder wenn der Schwanz zu dünn ist und sich nicht mit dem Körper verbindet, könnte er brechen, weil er zu schwach ist) und die Kinder greifen nach den Konzepten und lernen leicht die Grundlagen der Physik. Die wichtigste Regel ist "Ritzen und Punkten". Dies wird immer dann verwendet, wenn zwei Tonstücke miteinander verbunden werden, und wenn man es übersieht, können Stücke während des Brennvorgangs herunterfallen oder reißen. Ich höre oft, wie ein Kind ein anderes daran erinnert, "zu ritzen und zu punkten", und sie rufen gerne die Regel heraus, während ich Anweisungen gebe. Ich gebe den Kindern Werkzeuge für die Töpferei, mit denen sie arbeiten können, und sie verstehen die Verantwortung, die ihnen übertragen wird, und sind vorsichtig. Während der gesamten Zeit der Verwendung spezifischer Techniken und echter Werkzeuge sind sie gewissenhaft und gründlich, da sie den Prozess Schritt für Schritt verfolgen. Ich bin immer wieder begeistert, wenn sie mich an andere Regeln erinnern, die sie gelernt haben, wie z.B. wenn sie sagen: "Patty, vergiss nicht, meiner Katze ein Loch in den Kopf zu stoßen, es ist hohl und die Luft muss raus, sonst bricht alles zusammen".
 
BERUHIGENDE WIRKUNG
 
Die Nachmittagsprogramme unserer Kinder sind zwei Stunden lang und unsere Sommerlagerkurse dauern drei Stunden. Ich habe viele Eltern, die befürchten, dass ihr Kind sich nicht so lange auf die Arbeit konzentrieren kann, aber das Gegenteil ist immer der Fall. Während ich mit Studenten in anderen Kunstmedien gearbeitet habe, passiert etwas Magisches, wenn Kinder mit Ton arbeiten. Ob es nun die sensorische Reaktion auf den Ton ist, die Fähigkeit, das Medium zu beherrschen oder vielleicht die Fähigkeit, ihre Emotionen durch das körperliche Stossen oder Glätten des Tons auszudrücken und zu artikulieren, alle Kinder, auch diejenigen mit hohem Aktivitätsniveau, werden in ihre Arbeit einbezogen und vertieft. Die Klasse der zwölf Kinder ist ruhig und gelassen und die Stunden vergehen.  Die Kinder erleben keine Frustration oder Enttäuschung, da der Ton flexibel und nachgiebig ist.  Während ich die Forschung auf diesem Gebiet nicht kenne, kann ich die beruhigenden und heilenden Ergebnisse bezeugen, wie ich sie im Studio immer wieder gesehen habe. 

STOLZ UND SELBSTWERTGEFÜHL
Bei Lakeside Pottery lehren wir alle Keramik mit der Philosophie, dass der Prozess wichtiger ist als das Produkt. Ich lege Wert auf die Entdeckung und Freude am Schaffen, es gibt eine Begeisterung bei den Kindern, wenn sie ihren Becher- oder Bleistifthalter herstellen und verkünden, dass er für den Kaffee ihrer Großmutter oder für den Schreibtisch ihres Vaters bestimmt ist. Die funktionelle und langlebige Beschaffenheit des fertigen Steingut-Tons vermittelt den Kindern ein Gefühl von Bedeutung und Stolz. Ich gebe den Studenten oft die Möglichkeit, Glassplitter in den Boden ihrer Schalen oder Teller als Teil des Verglasungsprozesses zu legen. Wenn ich erkläre, dass es das Stück vielleicht nicht sicher für das Essen macht, sagen viele Kinder nein zum Glas, weil es wichtig ist, dass ihre Schale als Mittelstück an ihrem Tisch verwendet wird. Alle Formen der Kunst sind für Kinder wichtig zu erleben, aber es scheint, dass die Langlebigkeit des fertigen Tonstücks der Kinder einen besonderen Wert für sie hat. Wir fragen Eltern oft, welches künstlerische Produkt sie seit Jahren in ihrem Regal haben, und sie alle antworten, dass es die Keramik ist, die sie in der Grundschule hergestellt haben.
Es ist immer wieder erfüllend für mich, Kindern Ton vorzustellen und zu beobachten, wie seine einzigartigen Eigenschaften auf so vielfältige Weise zu ihrer Entwicklung beitragen. In dem Wissen, wie wertvoll Ton für die Leistungen der Kinder ist und weil es entmutigend ist, die Grenzen der Kunstprogramme unserer Kinder zu sehen, hat Lakeside Pottery den Schulen geholfen, Lehrpläne aus Ton zu erstellen; mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen gearbeitet, Lehrkräfte ausgebildet, um mit Lehm zu arbeiten, beim Kauf und Aufbau von Geräten geholfen und Schulstudios geplant und gestaltet. Wir haben unsere Erfahrungen mit Ton sowohl in Outreach-Programmen in Schulen als auch in Kinderworkshops in unserem Studio geteilt, mit dem Glauben, dass Ton ein wesentliches Element für die Förderung des Wachstums von Kindern ist.
 
"Mit Dank and das Lakeside Pottery Studio".
"Für weitere info über Lakeside Pottery Studio in USA besuche bitte die Seite Lakeside Pottery Studio Website
Lakeside Pottery Studio ©
Vielen Dank an Morty und Patty