Frequently Asked Questions - All FAQs

Please select your question category

  • Freiwilligenarbeit ist Wohltätigkeitsarbeit, kein geschäftliches Engagement. Das VOLUNT2THAI Projekt ist keine Körperschaft, es ist ein gemeinnütziges Projekt, eine Initiative, eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Das Projekt wird von Freiwilligen aus Thailand und der ganzen Welt geleitet, es wird von den Dorfbewohnern, den lokalen Schulen, den lokalen Behörden in Zusammenarbeit und unter Anleitung des Vereins Volunt2Thai Austria initiiert und durchgeführt.
  • Freiwillige vor Ort, unabhängig von der Arbeit, die sie leisten und der Verantwortung, die sie übernehmen, haben nicht den rechtlichen Status eines Mitarbeiters eines Unternehmens.
  • Sie haben daher keinen Anspruch auf irgendeine Art von Versicherungsschutz oder eine gleichwertige Leistung oder Verpflichtung, insbesondere Krankenversicherung, aus dem Projekt VOLUNT2THAI. Freiwillige tragen auf eigene Gefahr zum Projekt bei und haben den rechtlichen Status von Touristen.
  • Im Hinblick auf die Verantwortung gegenüber den Freiwilligen ist das VOLUNT2THAI Projekt eine Gruppe von Touristen, die sich entscheiden, gemeinsam Aktivitäten durchzuführen. Kein Tourist aus dieser Gruppe übernimmt eine rechtliche oder formelle Verantwortung für die anderen Touristen der Gruppe.
  • Insbesondere wenn ein Freiwilliger während der Arbeit für das VOLUNT2THAI Projekt auf der Baustelle verletzt wird oder während seines Aufenthalts im VOLUNT2THAI Projekt krank wird, ist das VOLUNT2THAI Projekt frei von jeglicher Verantwortung oder finanziellen Verpflichtung.
  • Alle Kosten, die durch Unfall oder Krankheit während des Aufenthalts im Projekt VOLUNT2THAI entstehen, werden vom Freiwilligen getragen.
  • VOLUNT2THAI Project ist nicht verantwortlich für Verluste oder Diebstähle während der Freiwilligenarbeit, auch nicht vor Ort. Es liegt in der Verantwortung des Freiwilligen, sich um seine Sachen zu kümmern. Das VOLUNT2THAI Projekt bietet die Möglichkeit, Pässe und andere sehr wertvolle Gegenstände in seinem Safe aufzubewahren. Diese Option bindet das VOLUNT2THAI Projekt jedoch nicht an irgendeine Art von Verantwortung im Falle eines Diebstahls.
  • Das Projekt VOLUNT2THAI empfiehlt seinen Freiwilligen, eine angemessene Versicherung für den Zeitraum ihrer Freiwilligenarbeit abzuschließen.

Im Moment liegt unser Schwerpunkt auf der Unterstützung von Schulen durch den Englischunterricht. Aber wir brauchen auch Hilfe in anderen Bereichen, wie z.B. Kunst und Handwerk, Landwirtschaft, Gartenarbeit, Tischlerei, medizinischer Dienst, etc. Je nach deinen Kenntnissen und Interessen können wir dir verschiedene Aufgaben anvertrauen.

Freiwillige waschen ihre Kleider von Hand. Unter dem Dach befinden sich Hängleinen und Bambus. Wir haben auch Kleiderbügel zur Verfügung.

Du musst ein flexibler und proaktiver Mensch sein. Es wäre definitiv ein Plus, wenn du einen Bildungshintergrund oder Erfahrung in den Bereichen Unterricht, Medizinischer Dienst, Landwirtschaft, Handwerk, Kunst, Kunsthandwerk hast, aber es ist nicht ein Muss. Es wird für dich von Vorteil sein, wenn du mit dem Fahrrad, Tuck Tuck, Motorrad oder Auto fahren kannst, da die öffentlichen Verkehrsmittel hier nicht überall und jederzeit verfügbar sind. Es ist aber auch kein Muss.

Deine Erwartungen sollten sein................

  • Du beginnst deinen Tag gegen 6 Uhr morgens und endest ihn um 21 Uhr.
    Flip-Flops sind der zweitbeste Freund deiner Füße, der allerbeste Freund ist alle Arten von natürlichem Boden.
  • Moskitos, Spinnen, Eidechsen, Geckos, Frösche, Ameisen und andere unbekannte Insekten werden deine Freunde sein.
  • Schweiß mit Mückenschutzmittel-Spray wird dein neues Parfüm sein.
  • eine Dusche mit kaltem Wasser aus einem Wassertank mit einem Eimer genießen.
  • Die Unterkunft grenzt an Luxus, mit Spültoiletten, fließendem Wasser (aus eigenem Brunnen), gemütlichen Etagenbetten und Strom.
  • es gibt Türen in den Badezimmern, aber ein funktionierendes Schloss ist kein Muss.
  • niedrige oder keine Internetverbindung, besonders wenn es regnet.
  • verschiedene Spezies in deinem Klassenzimmer, z.B. Hunde.
  • ständig wechselnder Zeitplan und Ablauf. Pläne und Organisationsfähigkeiten sind in Thailand nicht anwendbar.
  • eine anständige Tasse Kaffee in einem Café kann dich eine zweistündige Rundfahrt kosten, aber du kannst dein Essen in einer sehr schicken thailändischen Küche zubereiten, die gerade gebaut wurde.

Als Gegenleistung könntest du............

  • die motiviertesten Schüler aller Zeiten haben.
  • viele erste Erfahrungen haben, wie z.B. Bauen, Landwirtschaft oder Schwimmen in einem Fischteich.
  • steigere jeden einzelnen Arbeitsschritt deines Handlungspotenzials und deiner Kreativität in der Kommunikation.
  • in der Lage sein, ein Mitglied (oder eine kleine Berühmtheit) im Dorf zu sein.
  • Fotografiere bei klarem blauem Himmel und grünem Grasland ohne Apps zu jeder Zeit.
  • werde ein semi-professioneller Sonnenaufgangsphotograph.
  • lerne Freiwillige aus verschiedenen Ländern kennen bei denen du auf einer Couch schlafen kannst, wenn du in der Zukunft auf Reisen bist.
  • mache zusammen mit den anderen hausgemachte Gesichtsmasken.
  • die Nächte unter dem Sternenhimmel verbringen, Glühwürmchen beobachten und auf Sternschnuppen warten.
  • in der Lage sein, zu testen, wie sehr du ein Stadtmensch bist.
  • in der Lage sein, mehr über dich selbst zu erfahren.
  • lerne, deinem Leben dankbarer zu sein.

V2T Village Guide
Hallo!

und willkommen beim Volunt2Thai Project. Wie du vielleicht schon jetzt weißt, ist es unser Ziel, " den Bauern und Familien, insbesondere den Kindern, der Dörfer zu helfen, eine bessere Zukunft aufzubauen. Um dies zu erreichen, vermitteln wir ihnen Fremdsprachen und Allgemeinwissen." Um es noch besser zu machen, sind wir nun auf dem Weg, im V2T-Dorf ein Lern- und Freizeitzentrum für benachteiligte Kinder zu bauen. Hier spielt sich die eigentliche Magie ab :).

Wir schätzen, dass du ankommst müde von der Reise bist und dich einfach ausruhen und an den neuen Ort anpassen musst, aber lass diesen kleinen Reiseführer die Dinge für dich einfacher machen. So unten ist aufgelistet, was gut ist, um es im Hinterkopf zu behalten:

  • es wird erwartet, dass du unabhängig und verantwortungsbewusst handelst, frag, wenn du dir nicht sicher bist, damit bist du nicht allein.
  • Mache dein Bett, halte alles sauber, V2T Village ist dein Zuhause, während du hier bist. Wenn du Bettwäsche brauchst, kannst du sie bei Raimund anfordern, aber besser, du bringst deinen eigenen Kissenbezug, Bettwäsche, Decke mit (du kannst das in jedem Supermarkt kaufen).
  • Denke daran, das Moskito-Netz immer geschlossen zu halten, damit die Insekten dich nicht (zumindest nicht zu sehr) beim Schlafen stören.
  • Du kannst die beiden Fenster offen halten, aber denk daran, die Vorhänge zu zuziehen. Am besten tust du dies, wenn du gerade dabei bist, ins Bett zu springen und die Lichter abgedreht sind.
  • Lasse die Tür und die Fenster nicht offen, wenn das Licht an ist und es draußen dunkel ist. Dies ist eine direkte Einladung für all die Insekten, hereinzukommen.
  • Du zahlst den zweiten Teil deiner Gebühr (Essensgeld) an Raimund/Linly, wenn du ankommst.
  • wenn du zum Geldautomaten gehen musst, um Geld abzuholen oder ein WLAN Guthaben zu kaufen, sag das Raimund (der nächste Geldautomat ist etwas weiter entfernt).
  • Bitte teile uns mit, ob du eine Allergie oder eine eingeschränkte Ernährung bevorzugst, das erleichtert uns, das richtige Essen/Zutaten zu holen. Du dann deine eigenen Mahlzeiten in der Küche des V2T Campus zubereiten. Du und die anderen Freiwilligen können einen Koch- und Verpflegungsplan erstellen.
  • Wenn du deine Kleidung waschen musst, wasche sie mit den Händen am Campus.
  • Türen und Fenster beim Verlassen des V2T-Dorfes abschließen und um deinen Hausschlüssel kümmern

TOILETTEN-/DUSCHBEREICH

  • Wenn es dunkel ist, behalte das Licht nicht länger als nötig an (wieder kommen die Insekten und übernehmen den ganzen Platz).
  • das Wasser, das aus Dusche und Waschbecken kommt, ist kein Trinkwasser (Trinkwasser ist in der Küche erhältlich).
  • Bitte lasse kein Toilettenpapier in die Toilette fallen, sondern werfe es in den Müll.

REINIGUNG

  • es ist einfacher, Dinge zu tun, wenn es sauber ist, also bitte, wenn du siehst, dass etwas am falschen Ort ist oder wirklich schmutzig ist, stelle es an den richtigen Ort oder reinige es, als Tücher verwenden wir normalerweise alte Kleidungsstücke. Wenn du mit dem Abwischen fertig bist, wasche das Tuch und lassen Sie es trocknen.
  • der Hausboden (und der Boden draußen) muss ab und zu mit dem Besen gekehrt werden und wenn es ein warmer Tag ist, kannst du die Häuser innen und die Terrasse draußen mit einem Mopp feucht abwischen.
  • es ist gut, eine Liste über verschiedene Aufgaben zu haben, die erledigt werden müssen, und abzuhaken , wenn es erledigt ist.
  • Spreche auch mit den anderen, damit alle auf dem Dienstplan sind.
  • Wenn du mit der Reinigung fertig bist, wasche die Reinigungsgeräte und legen sie schön an einen trockenen Ort.

MÜLL 

  • Stelle oder hänge die Müllsäcke hoch oder schließe sie weg damit die Hunde nicht drankommen und den Müll überall verteilen, es ist mühsam alles wieder einzusammeln.
  • wir wollen das V2T-Dorf so sauber wie möglich halten, also legen bitte werfe deinen Müll in die Behälter.
    wenn der Müll übergeht, noch bevor er abgeholt werden kann muss man ihn verbrennen - es gibt keinen anderen Weg, den Muell loszuwerden.

FAHRRÄDER, TUCK TUCK's

  • wir bewegen uns hauptsächlich mit den Tuck Tucks und Fahrrädern.
  • Der Kraftstoff Tuck Tucks muss selbst bezahlt werden, Raimund und Familie bezahlen die Tuck Tucks.
  • Die Wartung der Tuck Tucks muss von den Freiwilligen bezahlt werden (Licht, Motoröl, wenn etwas kaputt ist)
  • Auch die Die Wartung der Fahrräder muss von den Freiwilligen selbst organisiert werden. Fahrräder sind bei Nichtgebrauch verschlossen zu halten.
  • Beachten dass es nur einen Schlüssel zum Kettenschloss gibt, also entscheiden Sie, wie Sie es offen halten und wer den Schlüssel hat.
  • Wir wollen diese Fahrräder und Tuck Tuck's gut pflegen, also gut behandeln, reinigen und pflegen.
  • Wenn ein Problem mit deinem Fahrrad auftritt (z.B. wenn du den Sattel tiefer nehmen oder anheben musst), gibt es einen Fahrradfixierer in der Nähe der Ban Nong Khung Schule. Es ist gut und wirklich billig! Selbiges gilt für die Tuck Tuck's 

LEBEN IM DORF

  • Wir hoffen, dass es dir gefällt! Wenn dir etwas in den Sinn kommt, sag es bitte auch den anderen, wir haben hier viele Projekte, also sind deine Ideen mehr als willkommen!
  • Schaue dich um und denke daran, wie du dich einbringen kannst z.B. Kunst, Handwerk? Willst du das Gras mähen? Die Fenster reinigen? Etwas bauen? Sage uns deine Gedanken!
  • Wir sind alle hier, um zu helfen, also lasst uns das zusammen machen. Abends ist es schön, sich hinzusetzen und miteinander über die Erfahrungen der Tage zu sprechen. Und denken daran, dass du nicht alleine bist, dies ist eine Teamarbeit :).
  • um Dinge möglich zu machen, brauchen wir Geld von Spendern. Wir würden uns sehr freuen, wenn du dieses NGO-Freiwilligenprojekt auch mit deinen Freunden, Familie, via Social Media.... teilst und ans Licht bringst.
  • zögere nicht, die Umgebung zu erkunden! Aber wir empfehlen, dass du es am Tag machst. Es ist nicht empfehlenswert, in der Nacht durch andere Dörfer zu gehen,
  • wir sind mit diesem Projekt einen langen Weg gegangen und es hat viel harte Arbeit erfordert. Wir hoffen, dass du das, was wir alle getan haben, zu schätzen weißt und verstehst, dass wir hier Dinge nicht einfach easy reinbekommen können wie wir das wünschen
  • Die Menschen sind hier wirklich nett und fürsorglich, du wirst deine Zeit hier genießen :).

IN EINER NUTSHELL:

  • sich entspannen und bei Bedarf eine Weile ausruhen.
  • Türen müssen beim Verlassen des V2T-Dorfes immer geschlossen sein.
  • nicht das Leitungswasser trinken
  • Fahrräder abschliessen, wenn sie nicht benutzt werden
  • kümmere dich gut um die Fahrräder und all die anderen Dinge im Dorf (Schlüssel!).
  • das Dorf sauber halten
  • Schuhe draußen lassen
  • kein Papier in die Toiletten werfen
  • Bewahre deine eigenen Sachen gut auf, lass sie nicht draußen.
  • Sag uns, ob du etwas im Sinn hast oder Ideen hast.
  • Moskitonetze sind gut um die Betten herum aufzubewahren.
  • Schalte das Licht in der Nacht ab, wenn es nicht benötigt wird (besonders in Toiletten/Duschen und Häusern - schließe
  • Fenster und Türen, wenn es dunkel ist und du das Licht anhast.)
  • alle Arten von Spenden sind mehr als willkommen und die Verbreitung der Informationen über dieses Projekt kann uns sehr helfen.

Wir hoffen, dass du hier neue Dinge lernst. Vielleicht kannst du als Person wachsen und diese andere Kultur ohne Beurteilung erleben, sehen und fühlen und schätzen, so liebevoll wie die Dorfbewohner dich hier willkommen heißen. Du hast sicher gute Erinnerungen, die du mitnehmen kannst, wenn du gehst, und die Dorfbewohner werden sich an deinen Beitrag erinnern, um ihr Leben besser zu machen. Wir alle haben etwas füreinander zu geben.

Bitte kontaktiere uns, wenn du weitere Fragen hast. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören info(AT)volunt2thai.com

Unser Projekt befindet sich in 48/1 Moo 5, Ban Nong Phong, Tambon Ban Lao, Amphoe Phen, Udon Thani 41150, Thailand. Ban Nong Phong und ist eine 20-minütige Fahrt von Amphoe Phen entfernt, während Amphoe Phen etwa eine Autostunde von Udon Thani entfernt liegt.

Aus Chiang Mai oder Bangkok kommend

Nehme einen Flug oder Bus nach Udon Thani. Vom Flughafen oder Busbahnhof 2 nimmst du dir ein Tuk Tuk zum Rangsina Market (außerhalb der Stadt Udon Thani). Wenn du dort bist, nimmst du den GRÜNEN Bus nach Amphoe Phen. Der grüne Bus bringt dich direkt nach Ban Nong Phong, während der orangefarbene in Amphoe Phen stoppt und du dann ein Tuk Tuk nehmen musst.
 
Ankunft in Amphoe Phen
Wenn du am grünen Bus sitzt, verlasse den Bus nicht an der Bushaltestelle. Er hält für 20 Minuten an und bringt dich dann direkt zu uns. Wenn du den orangefarbenen Bus genommen hast, verlasse den Bus in Amphoe Phen. Die meisten Freiwilligen nehmen dann ein Tuk Tuk (neben dem Busbahnhof in Amphoe Phen). Es ist eine schöne Fahrt und der Preis von Amphoe Phen zu uns beträgt vielleicht 130-160 Baht für 17 km Entfernung. Wir können dich auch mit unserem Auto von Udon Thani abholen, wenn wir verfügbar sind. Wir müssen dir dann jedoch 1000 Baht für die Kraftstoff- / Autowartung in Rechnung stellen, da es sich um eine 150 km lange Fahrt handelt (Taxi wäre 1400 Baht).

Die entstehenden Aufenthaltskosten für Freiwillige inklusive Vollpension betragen Euro 114 / Woche
Was ist dabei enthalten?

Organisatorisch:

  • Praktikum / Freiwilligenarbeit 2 Wochen bis zu einem Jahr
  • Kompetenzbewertung, Projektplatzierung im V2T-Projekt
  • Einladungsschreiben für die Beantragung des Visums für Thailand, wenn notwendig
  • Registrierung bei den öffentlichen Partnern wie Schule, Krankenhaus, etc.
  • Unterstützung bei der Reisevorbereitung, umfassende Reise-ABC (Impfschutz, Versicherung, Sicherheit), individuelle Beratung
  • Online-Support, 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat / Praktikum in Thailand
  • Orientierungsprogramm "on the fly", Einbindung in die laufenden Projekte
  • Externes Personal (Reinigung und Wartung zweimal im Monat)

Infrastruktur am Volunt2Thai Campus:

  • Übernachtung im Volunt2Thai Volunteer Village
  • Gemeinschaftsbungalows mit jeweils 2 Etagenbetten, Federkernmatratzen, Bettwäsche und Moskitonetzen
  • Gemeinschaftsküche, Kühlschrank, Strom, Wasser, Gas, Grundnahrungsmittel (Reis, Fleisch, Gemüse)
  • Außendusche und WC
  • Fahrräder (für Freiwillige), V2T-Fahrzeugflotte, (Auto, Motorrad, TukTuk)
  • Bibliothek, Unterrichtsmaterial, Bühne, Musiksystem, Musikinstrumente
  • Sprachcafé
  • V2T Art Center / Töpferei 

Nicht enthalten:

  • Visakosten und Antragstellung
  • Impfungen
  • Reise- und Reiserücktrittsversicherung
  • Taxi Flughafentransfer Udon Thani zum V2T Camp (1000 Baht ca. 25 €)
  • Private Ausgaben vor Ort
  • Öffentliche Verkehrsmittel und zusätzliche Transfers
  • Alle Unterkünfte außerhalb der vereinbarten Unterkunft

*) V2T ist ein Hilfsprojekt und kein Hotel. Trotzdem sind wir stets bemüht, die aufgeführten Normen nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen, jedoch ohne gesetzliche Garantie.

Je nach Einsatz empfehlen wir dir deinen eigenen Computer mitzunehmen. Es kann hilfreich sein, wenn du an Dingen für die Organisation arbeitest und für deine Projekte recherchierst, oder einfach nur Bilder und Videos bearbeiten oder speichern möchtest. Oder auch für deine weitere Reiseplanung. Es gibt Computer am Campus diese sind aber meist besetzt und im Einsatz. Du kannst entscheiden, ob du deinen eigenen Computer nach deinen Bedürfnissen mitbringen möchtest.

Als Organisation wollen wir das beste für die Kinder, für den Freiwilligen selbst und für die Bevölkerung bzw. das Projekt vor Ort. Jeder Freiwillige muss sich deshalb über das Bewerbungsformular auf unserer Website bewerben. In unserer Antwortmail werden wir dich um ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und eine Kopie deines Reisepasses bitten damit wir uns ein gutes Bild von dir machen können. Auf diese Weise erfahren wir auch, was deine Motivation und dein Grund für die Freiwilligenarbeit ist und ob du ein realistisches Bild der Freiwilligenarbeit in Thailand hast. Auf diese Weise können wir auch unseren Partnern, den Dörfern und den Schulen vor Ort versichern, dass ein Freiwilliger mit der richtigen Motivation von uns gestellt wird. Deine Bewerbungsunterlagen werden auch an die Schule, an welcher du unterrichten wirst weitergeleitet. Visum, die Visumpflicht hängt von folgenden Faktoren ab: Reiseziel, Aufenthaltsdauer, Nationalität und Wohnort. Alle Freiwilligen müssen sicherstellen, dass sie einen Reisepass haben, der 6 Monate ab Einreise gültig ist.