• Header 04

  • Header 03

  • Header 02

  • Header 01

  • Header 11

  • Header 10

Es benötigt ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen

und manchmal auch noch etwas mehr...

DU BEFINDEST DICH AUF DEN DEUTSCHEN SEITEN VON VOLUNT2THAI DIE SEITEN WERDEN GERADE UEBERSETZT UND DIE SEITE BEFINDET SICH IM AUFBAU. WENN DU ALLE SEITEN SEHEN WILLST AENDERE BITTE DIE SPRACHE VON DEUTSCH AUF ENGLISCH, DANKE

Am V2T Campus & Kulturzentrum treffen sich Menschen aus allen Lebensbereichen, unabhängig von Alter und Erfahrung. Als Freiwilliger lebst du eigenverantwortlich in einer Gemeinschaft mit anderen Freiwilligen, umgeben von thailändischen Dörfern, mit denen wir zusammenarbeiten. Du übernimmst die Verantwortung für dein eigenes tägliches Leben auf dem Campus. Deine Hauptaufgabe als V2T-Freiwilliger ist es, mit den Einheimischen zu interagieren und an den Schulen Unterstützung beim Unterrichten der grundlegenden englischen Sprachkenntnisse durch Spiele und Klassenarbeit zu leisten. Wir stellen dir Fahrräder und dreirädrige "Taxis" (Tuk Tuks) zur Verfügung, die du selbst fährst und mit denen du unsere verschiedenen Projekte erreichen kannst, einschließlich der 6 Schulen in unserem aktuellen Zuständigkeitsbereich (ca. 10 Quadratkilometer).

  

Trau dich die üblichen Touristenpfade zu verlassen und erlebe mit Volunt2Thai das authentische ländliche Thailand. Hier kannst du lesen was Freiwillige über V2T denken und zu erzählen haben, reviews and testimonials (French / English) and volunteer testimonials/projects 

V2T Campus besteht aus einer Reihe von Bungalows, einer modernen Gemeinschaftsküche, einem Sprachcafé, einem hochgestellten Natural Life Resort Gebäude, einer Seminar Ecke und einer Bibliothek. Der Komplex ist in einen traditionellen Bauernhof am Rande eines Reisfeldes integriert und von benachbarten Bauernhöfen und kleinen Dörfern umgeben.

Du hast die einzigartige Gelegenheit, das Dorfleben aus erster Hand zu sehen und eine unveränderte Kultur zu erleben. Als Gegenleistung für eine interessante Zeit in Thailand hast du die Möglichkeit, der Gemeinschaft durch deine Arbeit, die den Kindern und Erwachsenen eine bessere Zukunft bringt, etwas Sinnvolles zurückzugeben.

Ob du an Freiwilligenarbeit nach dem College interessiert bist, oder ob du gerade dein TEFL-, TESOL- und CELTA-Zertifikat gemacht hast, Übung brauchst, um Lehrer zu werden oder einfach Interesse an gemeinsamem interkulturellen Lernen hast. Vielleicht denkst du an ein Sabbatjahr für lokales Engagement oder brauchst vielleicht eine Orientierung für einen neuen Job oder eine Praktikumsstelle für einen sozialen Job. V2T ist ein idealer Lernort.

Bist du Schüler, Student, Berufstätiger, Rentner oder Veteran? Wir sind das ganze Jahr über ehrenamtlich tätig, um Englisch, Musik, Kunsthandwerk und Sport sowohl während des Schuljahres als auch in der V2T-Sommerschule im Dorftempel zu unterrichten. Darüber hinaus bieten wir auch die Teilnahme an Projekten in den Bereichen Landwirtschaft und Bauwesen an und du kannst auch bei der Organisation von Veranstaltungen, Seminaren und Trainingstagen auf dem V2T-Campus helfen.

V2T ist das Projekt der Menschen in unserer Gegend. Das Programm wird dabei von V2T geleitet, jedoch auch von den lokalen Dorfbürgermeistern, Schulleitern, Lehrern und Bezirksvertretern unterstützt.

Volunt2Thai Arbeit in den Dörfern

Volunt2Thai ist eine einzigartige Gelegenheit für dich zu lernen. Die Menschen im Dorf kennen sich seit Generationen. Die alten Menschen hier sind zusammen aufgewachsen, haben zusammen ein ganzes Leben bestritten. Jeder kennt die Lebensgeschichten des anderen von Freude und Trauer. Das buddhistische Leben der Gemeinschaft prägt den Alltag.

Unsere ehrenamtliche Tätigkeit widmen wir als Dankeschön der Dorfgemeinschaft, die uns offen und herzlich willkommen hieß und uns die Integration in das Dorfleben ermöglichte. Wir pflegen eine respektvolle Partnerschaft mit dem Dorf und die Dorfbewohner werden dir besondere Aufmerksamkeit schenken.

Die Anzahl der freiwilligen Helfer wird bewusst gering gehalten, um den Alltag und die Intimität des Dorfes nicht zu beeinträchtigen. 

Als Freiwilliger hast du die Möglichkeit, beim Aufbau eines schnell aufkommenden ländlichen Entwicklungsprojekts zu helfen und ein Teammitglied zu werden. Du kannst dein Wissen in verschiedenen Bereichen wie Lehramt, Bildung, Landwirtschaft, Medizin, Sport, Bauwesen,  usw. anwenden.

Durch deinen Beitrag wächst und gedeiht Volunt2Thai kontinuierlich und entwickelt sich zu einer nachhaltigen Organisation. Deine Anregungen zum Projekt und dessen Weiterentwicklung sind jederzeit willkommen.

Die Menschen in den Gemeinden, insbesondere die Kinder, profitieren von der Bildung und dem Kontakt mit euch "Westlern". Dadurch entsteht eine unvergleichliche Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Eines muss man jedoch sagen: Du musst dir bewusst sein, dass es sich um ein Projekt zur ländlichen Entwicklung handelt und dass bestimmte Erwartungen von dir erfüllt werden müssen.

Du wirst mit der einen oder anderen schwierigen Situationen fertig werden müssen und wahrscheinlich bei verschiedenen Gelegenheiten deine Komfortzone verlassen. Durch deine ehrenamtliche Tätigkeit wirst du einzigartige Erfahrungen im sozialen Bereich sammeln und deine eigenen sozialen Fähigkeiten entwickeln. Am Ende wirst du mit einer Erfahrung belohnt, die dich und deinen Charakter stark beeinflussen wird.



Nach deinem Aufenthalt wirst du glücklich und dankbar sein, die Entscheidung getroffen zu haben, an diesem Projekt mitgewirkt zu haben. Du hast dich dann nicht nur persönlich weiterentwickelt, sondern auch das Leben der Einheimischen bzw. der Kinder ein Stückchen zum Besseren verändert.

Außerdem schafft das Geld, das du hier ausgibst, direkt ein zusätzliches Einkommen für die lokalen Familien.


Brauche ich eine Arbeitserlaubnis?
Was sind die Aufgaben von Freiwilligen?
Was sind die Kosten für die Teilnahme als Freiwilliger/Praktikant?
Fragen und Antworten findest du auf der FAQ page

Die Umsetzung

Alles, was immer wir tun, es geht immer um die Kinder. Viele Kinder in Isan leben ohne ihre Eltern aus einer Vielzahl von Gründen, darunter: Trennung der Eltern, häusliche Gewalt und Vernachlässigung, Krankheit - einschließlich AIDS. Einzelpersonen, Familienmitglieder sind oft gezwungen, ihre Kinder und die älteren Menschen zu Hause für längere Zeit zu verlassen, um in städtische Zentren oder ins Ausland zur Arbeit zu reisen.

Auch in Thailand benötigt man entsprechende Ausbildung um einen Job zu finden. Eine Vielzahl der jungen Menschen, die das Dorf verlassen, fallen auf Grund ihrer sehr geringen Ausbildung in ein Leben voller Kriminalität und Prostitution. Unsere Arbeit hier wird durch die Hilfe von Freiwilligen unterstützt und realisiert. Im Gegensatz zum bekannten SOS-Kinderdorf-Modell, bei dem die Kinder in einem Haus mit einer SOS-Mutter untergebracht sind, erhalten die Kinder auf den Schulen und am Campus unsere Betreuung, schlafen aber mit den übrigen Familienmitgliedern meist den Alten in den Häusern der Familie in den umliegenden Dörfern.

Volunt2Thai arbeitet als soziales Zentrum, von dem aus die Betreuer/Volunteers über die Partnerschulen mit den Kindern und Familien in Kontakt bleiben, welche auch an öffentlichen Aktivitäten speziell Bildungsaktivitäten auf unserem Campus teilnehmen.

Mit der Anwesenheit von Freiwilligen und durch laufende Projekte mit den Dorfbewohnern werden neue Strukturen geschaffen, die eine weitere Entwicklung des Gebietes ermöglichen.

Die Freiwilligen haben die Möglichkeit, an interessanten neuen Erfahrungen teilzunehmen, und durch die Zusammenarbeit mit den Dorfbewohnern werden neue Erfahrungen gesammelt. Freiwillige erhalten eine praktische Einführung in den ländlichen Alltag und helfen bei den laufenden Projekten. Sie lernen und üben traditionelle Handwerke, erwerben Kenntnisse über Natur und Kultur und erhalten eine Einführung in die thailändische Sprache.


Die Wochenenden bei V2T

Die ganze Woche mit den Kindern zu arbeiten ist eine sehr erfüllte Aufgabe, aber auch eine Herausforderung. Es kann anstrengend sein und man braucht eine Pause. Da die Arbeitswoche von Montag bis Freitag dauert, gelten Samstag und Sonntag als das Wochenende für Freiwillige. An den Wochenenden haben die Freiwilligen Freizeit und entspannen sich in der Regel einfach im Dorf oder nutzen die Gelegenheit, andere Teile im Nordosten Thailands zu erkunden. Es gibt in Udon Thani viel zu tun und es gibt in unserer Umgebung einige attraktive touristische Attraktionen zu sehen, Freiwillige können Wochenendausflüge für sich buchen.

Abgesehen davon, dass du dich in einer sehr ländlichen Gemeinde befindest, die viele besondere Veranstaltungen und Aktivitäten anbietet, weißt du nie, was sich auftun wird. Es gibt hier keinen festen Zeitplan und die Dorfbewohner haben hier nicht das gleiche Konzept von einem Wochenende wie im Westen. Es gibt vielleicht vorab scheinbar nichts zu tun am Samstagmorgen, aber schon zu Mittag kann sich dein Tag füllen.

Eine kleine Auswahl an Orten, die es zu entdecken gilt 

Der Red Lotus Sea (Talay Bua Dang) in Nong Han Kum Pavapi, ein Süßwassersee in Thailands nordöstlicher Provinz. Er liegt etwa 45 km südöstlich von der Ringstraße Udon Thani und ist heute eine der wichtigsten Attraktionen Isans, aber nur wenige Westler schaffen es dorthin. Es ist eine einzigartige natürliche Attraktion. Die Heimat von Millionen von Lotusblüten und nur eine Bootsfahrt entfernt. 

Am Wochenende nach Laos - Pha That Luang

Das Volunt2Thai Projekt ist nur 50 Kilometer von Laos entfernt. Auf deiner Reise überquerst du den Mekong-Fluss. Vientiane, erreichst die Hauptstadt Laos, erlebst vermischt französisch-koloniale Architektur mit buddhistischen Tempeln wie dem goldenen Pha That Luang aus dem 16. Jahrhundert, der ein nationales Symbol ist. Entlang breiter Boulevards und von Bäumen gesäumter Straßen befinden sich viele bemerkenswerte Schreine, darunter das Wat Si Saket, in dem Tausende von Buddha-Bildern abgebildet sind, und der Wat Si Muang, der auf einem Hindu-Schrein errichtet wurde.

Wat Pa Phukon
Du kannst dem Wat Pa Phukon einen Besuch abstatten. Dieser Tempel umschließt fast 400 Hektar üppigen Wald und ist somit ein ruhiger Ort für die buddhistische Meditationspraxis. Wat Pa Pukhon wurde zwar erst vor kurzem erbaut ist aber bereits bekannt für seine atemberaubende Lage und seine majestätisch liegende Buddha-Statue bekannt. Es ist ein beeindruckender Ort mit einer erstaunlichen Gebäudestruktur. Die Statue wurde aus 43 Blöcken aus strahlend weißem italienischem Carrara-Marmor geschnitzt und wiegt zwischen 15 und 30 Tonnen. Der Tempel befindet sich im Bezirk Na Yung, 120 km von Udon Thani entfernt.

Wat Phu Thok
Phu Thok, was in der Isansprache "Einsamer Berg" bedeutet, ist ein 359 m hoher, isolierter Hügel im Nordosten von Isan, Thailand. Es befindet sich im Subdistrikt Na Sabaeng, Si Wilai District, im Zentrum der Provinz Bueng Kan.

Kham Chanot Forest 
befindet sich in Kham Chanot, einem Geisterwald an einem See, der vermutlich die Grenze zwischen der menschlichen Welt und der Unterwelt bildet. Thais kommen an diesen Ort, um zu Buddhas, Nagas und Geistern für Glück und Wohlstand zu bitten. Echte Geister oder nur ein Scherz? Erkundige dich bei einem Besuch.


Phu Phra Bat Historical Park
Phu Phra Bat ist ein historischer Park im Ban Phue District, Provinz Udon Thani, Thailand. Der Park zeichnet sich durch ungewöhnliche Felsformationen aus, um die herum religiöse Schreine gebaut Vor tausenden von Jahren wanderten prähistorische Menschen in dieser Gegend umher. Sie hinterließen Felsmalereien in roter Farbe, die verschiedene Tiere und Menschen darstellen. Eine Reihe sehr alter Buddha-Bilder, die in den Höhlen aufgestellt wurden, zeigt, dass die Höhlen als alte Tempel benutzt wurden. Der Phu Phra Bat Park ist für die Liste der Unesco Heritage Site nominiert.

Die aufgeführten Touren sind nur eine kleine Auswahl möglicher Ziele, es gibt noch viel mehr zu sehen. V2T ist kein Tourunternehmen, wir bieten keine Touren an, aber wenn alle Freiwilligen zustimmen und wenn es genügend Zeit dafür gibt, können wir unsere Fahrzeugflotte ab und zu für eine Reise nutzen. Die Kosten für den Transport müssen dann auf die Teilnehmer aufgeteilt werden.